Musikalische Früherziehung

Die rhythmisch-musikalische Früherziehung ist ein Programm der Musikschule "Spiel Mit" zum qualifizierten, spielerischen Umgang mit Musik für Kinder im Vorschulalter. In Gruppen mit Gleichaltrigen werden die in jedem Kind schlummernden musikalischen Fähigkeiten und Fertigkeiten geweckt. 

Ebenfalls werden durch die rhythmisch-musikalische Früherziehung die Lern- und Entwicklungsprozesse aktiviert, sowie eine Verbesserung der Motorik, aber auch sprachlichen und musikalischen Ausdrücke und das bewusstere Wahrnehmen der eigenen Person und der Umwelt gefördert.

Alter: 3 - 6 Jahren

Unterrichtseinheit: 50 Minuten

Gruppengröße: 6 -12 Kinder

Besonders gefördert

Wie in jedem Orchester gibt es auch bei uns einige Register die leider unterbesetzt oder gar nicht vorhanden sind. Um auch diese zu füllen werden gerade jene durch die OVZ besonders gefördert.

Folgende Instrumente sind bei uns sehr gefragt:

  • Waldhorn
  • Posaune
  • Tuba
  • Tenorhorn
  • Bariton
  • Oboe
  • Fagott

Sponsoren