Küken-Gruppe

In einem von Musikpädagogen speziell erarbeiteten Programm, vermittelt die Musikschule "Spiel Mit" in sogenannten "Küken-Gruppen" den Kindern im Alter von 18 Monaten bis 3 Jahren zusammen mit einem Elternteil auf natürliche und spielerische Weise die ersten musikalischen "Sehversuche".

Einmal pro Woche treffen sich die Gruppen zu kreativem Spiel mit viel Musik. Das alles findet in einer Gruppe von 8 -12 Kindern statt. Da ein Elternteil aktiv an den Spielen teilnimmt, wird die Beziehung zum Kind intensiviert und bereichert. Das Küken Programm unterstützt die kreative und soziale Entwicklung der Kinder, Das damit auch Spracherwerb und Musikalisierung günstig beeinflusst werden, liegt auf der Hand.

Durch rhythmische Spiele, szenische Darstellungen und Erzeugung von Klängen, welche die Kinder mit ihrem Körper, ihrer Stimme und einfachen Musikinstrumenten erzeugen, machen die Kinder die ersten Erfahrungen mit der Musik. Durch die Aktivierung allgemeiner kreativer Fähigkeiten und die Sensibilisierung für Musik werden optimale Voraussetzungen für eine spätere musikalische Ausbildung der Kinder geschaffen.

Besonders gefördert

Wie in jedem Orchester gibt es auch bei uns einige Register die leider unterbesetzt oder gar nicht vorhanden sind. Um auch diese zu füllen werden gerade jene durch die OVZ besonders gefördert.

Folgende Instrumente sind bei uns sehr gefragt:

  • Waldhorn
  • Posaune
  • Tuba
  • Tenorhorn
  • Bariton
  • Oboe
  • Fagott

Sponsoren